Subwoofer – Was ist Crossover?


Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Zwischen dem Subwoofer und den weiteren Lautsprechern ist nicht nur die korrekte Einstellung der Lautstärke wichtig, um das optimale Entertainment zu erleben. Mit dem Crossover Regler wird der Frequenzbereich zwischen den verschiedenen Speakern eingestellt. Dabei unterscheidet man zunächst zwischen Large/Groß und Small/Klein Lautsprechern. Der Subwoofer gilt als Large-Speaker. Die Möglichkeit der Einstellung ist bei dem Großteil der Geräte gegeben. Bei der Einstellung des Frequenzbereiches gibt es verschiedene Vorgehensweisen. Ist dieser falsch eingestellt, geht dies zu Lasten der Klangqualität.

Sinnvolle Crossovereinstellung wichtig

Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer
Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer

Die Frequenzeinstellung richtet sich nach den, auf den Lautsprechern angegebenen Werten. Zunächst gilt es, sich nach den kleinen Lautsprechern zu orientieren. Die mögliche Darstellung der Frequenzen ist auf den einzelnen Geräten zu finden. Die kleinen Lautsprecher sind für die Höhen verantwortlich. Bei der Einstellung ist es sinnvoll, etwa 10 DB auf den unteren Wert zu rechnen, so dass noch etwas Spielraum für die Speaker gegeben ist. An diesem Wert orientiert sich dann der Subwoofer.

Um die korrekten Frequenzbereiche zu finden, sind Messgeräte erforderlich. Um diese nicht kaufen zu müssen, können diese bei vielen Elektro- und HiFi-Ausstattern auch ausgeliehen werden. Eine weitere Lösung ist für alle mit Smartphone gegeben.

Es gibt für jedes Betriebssystem passende Frequenzmesser, welche als App heruntergeladen werden können.

Wem keine Messinstrumente zur Verfügung stehen, dem bleibt das Gehör. Die individuelle Klangwahrnehmung, angepasst an die favorisierten Musikstile, wird mit dem eigenen Ohr wahrgenommen. Fans eines satten Basses regeln die Frequenz des Subwoofers so, dass dieser schneller schaltet, wer Musik etwas sanfter mag, stellt den Frequenzbereich des Subs nach unten, so dass dieser später anspringt.

Subwoofer und Endstufe

Sonos Sub Wireless Subwoofer
Sonos Sub Wireless Subwoofer

Besonders wichtig wird die korrekte Einstellung in Verbindung mit einer Endstufe. Die Einstellung des Crossover zwischen kleinen und großen Boxen ist bereits in der Endstufe inbegriffen. Wer hier nicht aufpasst, verliert nicht nur Klangqualität, sondern auch Teile der Audiodateien.

Liegt der Frequenzbereich des Subwoofers nämlich unter dem Bereich, der über die Endstufe zugewiesen wird, kommt es zu Lücken im Klang. Die Vorauswahl erreicht den Sub, dieser springt allerdings erst bei einer niedrigeren Frequenz an. Die Frequenzeinstellung zwischen Endstufe und Subwoofer müssen darum übereinstimmen.

Messgerät für bestes Ergebnis

Um sich ein langes Probieren auf dem Weg zur optimalen Einstellung zu ersparen, ist ein Messgerät unabdingbar. Am Einfachsten ist die Verwendung einer geeigneten App, ein professionelleres Messgerät verfügt über genauere Sensoren. Letztendlich bietet auch ein günstiges Messgerät eine brauchbare Lösung.

Im Nachgang kann dann die Einstellung dann noch immer an das eigene Gehör angeglichen werden.

Check Also

Sonos Playbar / Soundbar

Wie viel Watt sollte eine Soundbar haben?

Selbst bei hochwertigen und teuren TV-Modellen ist der Ton oftmals das schwache Glied der Kette …