Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem Kompaktanlage im Vergleich

Das Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem ist eine interessante Kompaktanlage, die vom bekannten Hersteller Philips stammt und sich in der gesamten Ausstattung auf das Nötigste bezieht. Sie ist nicht nur in der Größe sehr gering, sondern auch in der gesamten Art, denn Funktionen sind bei der Kompaktanlage wirklich kompakt geblieben.

Bei der gesamten Anlage wird nur das Hörerlebnis in den Vordergrund gestellt und es wird auch auf zusätzliche Extras verzichtet und daher ist die Anlage eine mögliche Version für Menschen, die nur die Musik genießen wollen und dabei keinen Schnickschnack brauchen. Sie verfügt in der Ausstattung über ein sehr gutes Basssystem, das Bassreflex-Lautsprechersystem, welches das Besondere der Kompaktanlage ist.


Die Philips MCM2000/12 bietet einen durchaus guten und satten Ton und kann sich deshalb für Tonliebhaber sehr gut anbieten. Es lassen sich genügend Speichermöglichkeiten mit der Kompaktanlage verbinden und dadurch wird immer die eigene Musik so gespielt, wie es der User gern hat. Gerade die Größe ist sehr zu empfehlen.

Ausstattung Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem/ Kompaktanlage

Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem im VergleichSchon der erste Blick auf die Anlage zeigt: Hier ist nur das Nötigste verbaut worden, damit der Mensch seinen Spaß am Musik hören hat. Er kann die kleine Anlage sehr schnell von selbst zusammenbauen, da sie über eine Komponente verfügt, die sich rein zum Einstellen und Abspielen nutzen lässt. Zusätzlich finden sich noch die zwei Boxen, die als Bass-Lautsprechersystem sehr viele tiefe Möglichkeiten bieten und durch ihr System sehr robust sind.

Dazu findet sich bei der Kompaktanlage noch eine passende Fernbedienung, die über die wichtigsten Befehle verfügt und somit eine entspannte Art zum Einstellen der eigenen Musikwünsche bietet. Sie ist ausgestattet mit den wichtigsten Tasten und ähnlich klein gehalten, damit sie weniger Energie verbraucht und gleichzeitig für die Einstellungen genutzt werden kann.

Um die Ausstattung abzuschließen, wird noch eine Antenne dazugelegt, damit auch der Radioempfang genutzt werden kann, der von dem Komplettsystem angeboten wird.

Details ansehen

Die Optik des Gerätes

Beim Design setzt Philips auf einen klassischen Stil, der immer noch sehr gefragt ist. Kaltes, silbernes Metall und ein dunkles Glas machen das Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem zu einem begehrten Stil. Die modernen Komponenten sind hierbei sehr gut dargestellt und lassen sich problemlos in ein interessantes Ambiente integrieren.

Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem im VergleichDabei hilft auch die Größe, die das Musiksystem eher als angenehmen Akzent in den Raum setzt, als sich aufzudrängen. Es wirkt alles sehr gut verbaut und ohne sichtbare Kanten, die das Gerät abteilen würden. Das lässt auch auf eine ansprechende Qualität schließen, die sich bei dieser Kompaktanlage anbietet. Alle Komponenten wirkten auch angenehm in der Haptik, was vor allem für die Fernbedienung wichtig ist.

Positive Eigenschaften der Anlage:

  • Die Größe
  • Basssystem durch den Dynamic Bass Boost
  • Eine USB Direct-Schnittstelle
  • Eingebautes Radio
  • Weckerfunktion funktioniert
  • Gute Verarbeitung

Die ansprechende Verarbeitung

Bei dem MCM2000/12 Micro-Musiksystem ist es sehr einfach zu erkennen, dass wirklich jede Stelle des Geräts sehr gut verbaut wurde. Es fühlt sich leicht, aber gut verarbeitet an und kann dadurch auch überzeugen. Es bleibt auch nach einem kleinen Sturz noch alles erhalten und besonders das Glas ist sehr fest.

Schon beim Anfassen der einzelnen Komponenten wird klar, dass hier eine gute Arbeit geleistet wurde, die das Gerät auch noch Jahre nach dem Kauf als mögliche Anlage in Betracht ziehen kann. Hier ist kein einziger Mängel am Geräte und der Fernbedienung zu finden.

Details ansehen

Die Musikleistung

Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem im VergleichDas Gerät kann sich nicht nur sehr gut zum Musik anhören lassen nutzen, sondern einfach zum Entspannen. Es ist nur dazu gedacht Musik, Radios und Hörspiele abzuspielen und so ist auch die Leistung konzipiert. Die beiden Boxen kommen zusammen auf eine Leistung von 20W, also zehn Watt auf jeder Box und dadurch lässt sich diese Anlage perfekt als kleine Station für die Arbeit, das Bad oder weitere Räume nutzen lassen. Hier sollte nicht mehr Leistung erwartet werden, denn mehr ist einfach nicht drin bei den 20 Watt. Dafür kann hier der Bass in jeder Form überzeugen und sich besonders durch die ausgeklügelte Technologie tief darstellen.

Das ist auch manchmal ein wenig zu spüren und so kommen satte Töne in jeder Form aus dem kleinen Kraftpaket. Lobenswert bei dem Gerät ist der sehr geringe Stromverbrauch, der sehr viel Geld spart. Die Anlage kann eigentlich alle Formen von CD abspielen, hier aber nur die Formate WMV und MP3, die zwar zum Standard gehören, hier aber nicht sofort die beste Performance bieten. Die Songs sind trotzdem sehr angenehm zu hören.

Die Nutzung des Systems

Aufgrund der kleinen und einfach Art der Anlage kann sie wirklich jeder verstehen und hier innerhalb weniger Minuten einrichten. Sie muss nicht über die Fernbedienung bedient werden, dafür nur eingestellt. Alles verläuft sehr schnell und innerhalb weniger Minuten ist das Gerät fertig und kann genutzt werden. Dank der wenigen Knöpfe, die den Standard der Bedienung einer Musikanlage darstellen, finden sich alle User sofort zurecht und selbst das Einstellen und Festlegen der Radiosender geht schnell von der Hand.

Dabei wirken vor allem die Tasten am Gerät selbst ansprechend und können sich leicht betätigen lassen, ebenso wie das Gimmick, Daten über den USB-Stick abzuspielen.

Details ansehen

Technische Besonderheiten

  • Kleine Boxen mit genügend Kraft
  • Der Dynamic Bass Boost ist immer zu spüren
  • Die Sound-Kontrolle ist immer zu empfehlen
  • Sehr niedrige Betriebskosten, da perfekter Kosteneinsparung
  • Lautstärke reicht für 25 qm locker aus und überzeugt
  • Der Wecker und der Timer sind sehr gut für den Gebrauch umgesetzt
Fazit

Bei der Philips MCM2000/12 Micro-Musiksystem/ Kompaktanlage handelt es sich um eine kleine Anlage, die wirklich jedem zu empfehlen ist, der eine zweite Anlage für den Nebengebrauch oder eine günstige Anlage sucht, die tadellos funktioniert. Hier kann sich das Microsystem anbieten.

Zwar hat es nur sehr wenig Watt und auch die Einstellungen bleiben minimal, doch ist das bei dem Zweck, den sie vertritt, optimal gelöst. Einfach die CD rein, abspielen und fertig. Es geht bei diesem Produkt nicht um viele Anpassungen, sondern einfach nur um die Musik. Das macht sie zu einem Gerät mit minimalen Mängeln, aber sehr empfehlenswert.