Kompaktanlage Philips MCM 2050/12 im Vergleich

In der heutigen Zeit erwartet man von einer Kompaktanlage das besonders viel Equipment und Technik in besonders wenig Raum gepackt wird. Aber was ist eigentlich eine Kompaktanlage und was muss sie leisten können?

Der Begriff Kompaktanlage beschreibt eine kleine Stereoanlage mit verschiedenen Bestandteilen, wie Receiver, MP3- Player, USB- Anschluss, CD- Player, Lautsprecher zur Beschallung von Wohnräumen. Es gibt verschiedene Modelle von diversen Herstellern und nicht immer ist die Qualität vom Preis abhängig. Bauart, Hersteller, Verarbeitung können viel dazu beitragen ein gutes Hörerlebnis und verständliche Bedienung zu verbinden.


Dabei hat sich Philips über Jahre einen Namen gemacht und versucht mit der Kompaktanlage Philips MCM2050 wieder einmal zu überzeugen. Highlights sind bei diesem Gerät die 2x 10 Watt Ausgangsleistung, die Bassreflex- Lautsprecher, die MP3/ WMA- Wiedergabe, Wandbefestigungsmöglichkeit, ein motorgesteuertes CD- Fach und die Schnellstartanleitung.

Ausstattung der Philips MCM 2050 Kompaktanlage

Philips MCM2050/12 2-Wege Bassreflex-Kompaktanlage im VergleichDie Stereoanlage von Philips vereint CD- Player, Radio und USB- Player in einem. Mit dem Bassreflex- Lautsprechersystem (kraftvoller tiefer Bass), digitaler Sound- Kontrolle (für jede Musikrichtung) und Dynamic Bass Boost (tiefe dynamische Bässe) ist ein hervorragender Klang garantiert. Am Radio fällt das Radio Data System auf, welches für Senderinformtionen und Datendienste sorgt. Digitale Abstimmung mit Programmspeichern sorgen für mehr Komfortabilität.

Das UKW- Radio ist auf den Frequenzbändern UKW- Mono und UKW- Stereo erreichbar. Weiterhin wird MP3 und ID3- Tag (Format für Zusatzinformationen, die in Audiodateien des MP3- Formates enthalten sein können) unterstützt. Sehr schön sind ebenfalls die Weckmöglichkeit über CD, Radio oder USB und der Sleep- Timer.

Anschlüsse sind vielfältig vorhanden: so ein Kopfhöreranschluss (3,5 mm), ein Stereo- Line- Eingang (MP3; 3,5 mm), ein Antennen- und USB- Anschluss.

Details ansehen

Optik

Diese Anlage besticht durch ihre futuristische Optik- schwarze Farbe, glänzende Oberflächen, elegantes Design. Die Vertikalanlage ist sehr schmal und passt sich somit jedem Standplatz an. Durch die geringe Größe nimmt sie wenig Platz ein oder man hängt sie einfach an die Wand. Die Abmessungen betragen dabei 40,0 x 23,5 x 9,8 cm (BxHxT) mit Standfuß. Die LCD- Anzeige und die Schiebeabdeckung mit Motorsteuerung beweisen Stil und Eleganz. Auch die passende Infrarot- Fernbedienung überzeugt vom Aussehen. Die auf der oberen Seite befindlichen Bedienknöpfe sind unauffällig eingebaut, so dass die Front eine Fläche ergibt.

positive Eigenschaften

  • stilvolle Optik
  • modernste, innovative Technik
  • platzsparend, da sehr schmal
  • sicherer Stand durch Tischfuß
  • beste Verarbeitung der Materialien
  • überzeugend gute Klangqualität

negative Eigenschaften

kleines Display
CD-Playerfach nur über Gerät zu öffnen
kein Kassettendeck
keine IPhone bzw. IPad- Dockingstation
RDS ist nur per Fernbedienung zuschaltbar und bleibt nicht gespeichert
Antenne ist nicht sehr leistungsstark

Aufbau und Verarbeitung

Philips MCM2050/12 2-Wege Bassreflex-Kompaktanlage im VergleichVon vorn sieht man bei dieser Anlage die Abdeckung mit dem silbernen Streifen auf der unteren Seite. Im oberen Drittel ist die Uhr und die LCD- Anzeige. Ein Standfuss sorgt für optimalen Stand und bringt sich in das Gesamtbild hervorragend ein. Befestigt man die Stereoanlage an der Wand, fällt der Standfuss weg und sie ähnelt einem flachen LCD- Fernsehen.

Auf der Oberseite der Kompaktanlage befinden sich kaum sichtbare Bedienelemente. Auf der Rückseite und der Seite finden Sie die Anschlüsse für Kopfhörer, MP3- Geräte und USB. Im Gesamtbild ist das Gerät sehr gut verarbeitet und überzeugt durch einen modernen, zeitlosen Gesamteindruck.

Leistung

Die Betriebsspannung bei diesem Gerät beträgt 110 bis 240 V bzw. 50/ 60 Hz. Das Bassreflex- Lautsprechersystem hat eine Leistung von 70mm (2,75″)- Woofer. Die Ausgangsleistung überzeugt mit 2x 10W, also 20 W RMS Ausgangsleistung.

Handhabung

Die Kompaktanlage MCM2050 ist einfach und unkompliziert zu bedienen. Mit der Schnellanleitung können Sie die ersten Schritte sofort nachlesen und ausprobieren. Über die Oberseite befindliche Bedienelemente oder die Fernbedienung lassen sich alle relevanten Dinge, wie anwählen der Titel, vor- und zurückspulen, wechseln zwischen den Abspielmöglichkeiten, Einstellungen und Lautstärke erledigen.
Die im Zubehör befindlichen Kabel (3,5 mm Stereo- Line- Eingangskabel, AC-DC-Adapter, UKW-Antenne) sind ohne weitere Kenntnisse anzuschließenMittels zweier mitgelieferten Schrauben ist auch das Anbringen an die Wand keine große Sache.

Nur die Weckfunktion und tiefergehende Einstellungen bedürfen ein wenig Einlesezeit und Geduld. Insgesamt unterscheidet sich die Handhabung des Gerätes nicht von anderen Stereoanlagen.

Details ansehen

Technische Besonderheiten

Philips MCM2050/12 2-Wege Bassreflex-Kompaktanlage im VergleichDie wichtigsten Besonderheiten dieser Kompaktanlage sind die Bassreflex- Lautsprecher und die Digitale Sound- Kontrolle. Weiterhin sind der USB- Anschluss für MP3/ WMA- Musikwiedergabe und das RDS- System für Senderinformationen und Datendienste zu nennen. Wichtig sind auch die 20W RMS Gesamtausgangsleistung und die Schiebeabdeckung mit Motorsteuerung zum Öffnen und Schließen.

Fazit

Insgesamt kann man mit diesem Soundsystem zu dem Preis nicht viel verkehrt machen. Die verschiedenen Möglichkeiten Musikquellen zu nutzen, wie MP3- CDs, CDs, Radio oder von tragbaren Geräten über den Audio- Eingang, lassen keine Wünsche offen. Auch ist die Wahl, dass Gerät an die Wand zu hängen oder an einen passenden Platz hinzustellen überzeugend. Dazu kommt noch die fantastische Klangqualität durch die Bassreflex- Lautsprecher und die Möglichkeit mit der digitalen Sound- Kontrolle jede Musikrichtung optimal einzustellen.

Besonders ist auch die einzigartige Optik und der Clou, die Abdeckung per Knopfdruck zu steuern. Praktisch dabei ist die Nutzung der Weckfunktion wahlweise über USB, Radio oder CD. Alles in allem kann man dieses Gerät für den normalen Verbraucher wirklich empfehlen und Philips hält auch bei dieser Kompaktanlage was der Name verspricht.