Radiowecker Vergleich

Der Wecker ist das wohl am meisten gehasste Gerät in deutschen Haushalten. Jeden morgen dringt ein nerviges piepen an Ihr Ohr, dass sie daran erinnert aufstehen zu müssen und den neuen Arbeitstag einläutet. Ihr Morgen muss aber nicht unschön beginnen. Radiowecker können Sie sanft aus dem Schlaf holen und zwar mit Ihrer Lieblingsmusik.


Die Geräte gibt es mittlerweile in vielen Variationen und mit den unterschiedlichsten Features. Es gibt reine Funkwecker, die das Radiosignal empfangen und Sie mit dem vorher eingestellten Sendern wecken. Neuartiger und etwas beliebter sind Radiowecker mit CD-Funktion oder anderen nützlichen Funktionen. Alle Produkte haben aber eines gemeinsam, sie sorgen für einen entspannten Start in den morgen.
 Philips AJB3552/12 DAB+August MB300 RadioSony XDRC706DBP Pure Siesta (DAB/DAB+/UKW-Tuner)AEG MRC 4119 Projektionsradio AudioSonic CL-1484
Philips AJB3552/12 Radiowecker DAB+ im VergleichAugust MB300 - Radiowecker - MP3 PlayerSony XDRC706DBP digitaler Radiowecker im VergleichPure Siesta Radiowecker im VergleichAEG MRC 4119 Projektions-Uhrenradio im VergleichAudioSonic Uhrenradio CL-1484 im Vergleich
Gewicht 662 g726 g640 g821 g798 g540 g
Produktabmessungen17,2 x 6,3 x 9,2 cm130 x 90 x 95mm20 x 10 x 11,5 cm 14,5 x 17 x 6,2 cm 8,2 x 18,3 x 9,1 cm18,5 x 10,3 x 6,6 cm
Zubehör/LieferumfangBenutzerhandbuch, Kurzanleitung, AC-DC-Adapter, GarantiezertifikatNetzteil, 3,5mm AUX Kabel, Fernbedienung, 2xAAA (enthalten)k.A.Siesta mit Wurfantenne, Netzteilk.A.AudioSonic Uhrenradio
BesonderheitenSanfte Weckfunktion, Dynamic Bass BoostLautsprecher 2x3W 60mm, Akkuspielzeit bis zu 5 Stunden4 Weckfunktionen mit versch. Weckmodi,
20 Speichersender
Energiesparradio , LauftextanzeigeDimmer­Funktion, Projektor 180° schwenkbar und fokusierbar, RaumtemperaturanzeigeDimmer­Funktion, integrierten Projektor
RadioDAB- und UKW-, kompatibelMP3-Player, USB-Stick,SD/MMC Speicherkarte DAB/DAB+,UKWDAB/DAB+/UKW-TunerUKW-PLL-RadioFMRadio mit PLLTuning
Sleeptimerk.A.k.A.
LCD-Displayk.A.✔ (blau beleuchtet)Grünes Display 1,2 "
BerichtBerichtBerichtBerichtBerichtBericht

Von einem Radiowecker gut gelaunt geweckt werden

Radiowecker im VergleichRadiowecker eignen sich eigentlich für jeden. Egal ob Morgenmuffel oder Frühaufsteher, fast jeder muss sich morgens erst aus dem Bett quälen, bevor der Tag so richtig beginnt. Ein Radiowecker hilft Ihnen etwas fröhlicher in den Tag zu starten. Die einfachsten und preiswertesten Modelle bieten Ihnen die Möglichkeit vor dem Schlafen gehen einen Radiosender einzustellen, der Sie dann zur jeweiligen Uhrzeit weckt. Dabei haben verfügen fast alle Produkte über die gängigen Funktionen wie das Nachwecken und natürlich Einstellungen zur Regulierung der Lautstärke.

Parallel dazu kann man mit Radioweckern auch ganz normal Radio hören. Das läuft wie beim normalen Radio ab, mit einem Regler wird die entsprechende Frequenz empfangen und dann abgespielt. Das spart natürlich einiges an Geld, da kein extra Radio mehr benötigt wird. Außerdem müssen Sie nicht zwei Elektrogeräte auf den Nachttisch quetschen, sondern besitzen nun ein Gerät, das zwei Funktionen in sich vereint.

Über diese standardmäßigen Funktionen hinaus sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Bei vielen Radioweckern können Sie so zum Beispiel auch durch einen normalen Alarm geweckt werden. Außerdem gibt es Geräte, die zu unterschiedlichen Uhrzeiten mit unterschiedlichen Wecktönen Alarm schlagen können. Das hat vor allem für Paare den großen Vorteil, dass jeder genau weiß, wann er aufstehen muss und wann das Signal seines Partners ertönt.

Des weiteren fungieren einige Wecker auch als Einschlafhilfe. Sie können bequem das Radio einstellen und zu Ihrer Lieblingsmusik einschlafen. Der Wecker schaltet sich dann automatisch nach einer vorher eingestellten Zeit ab, so dass Sie nicht mitten in der Nacht aufwachen und erst noch das Radio ausschalten müssen.

Bei vielen Geräten können Sie außerdem für den gesamten Wochenverlauf Alarmsignale einstellen. Wenn sie beispielsweise immer Montags um neun Uhr aufstehen möchten, dann kann genau das im Wecker eingestellt werden. So können Sie sicher sein, dass Sie immer pünktlich geweckt werden, da nicht jeden Abend der Alarm für den nächsten Morgen eingestellt werden muss. Der Wecker kann natürlich auch für das Wochenende abgeschaltet werden, damit Sie in Ruhe ausschlafen können.

Mit der passenden Musik einschlafen

Die etwas hochwertigeren Radiowecker sind mit einer zusätzlichen MP3- oder CD-Funktion ausgestattet. Damit können Sie Ihre Lieblingsmusik über das Radio abspielen und zu dieser geweckt werden. Da Radiosendern oft ein breites Publikum ansprechen und dort nicht immer Ihr Lieblingslied läuft, können Sie so trotzdem von der passenden Musik geweckt werden. Je nach Ausstattung können Sie nicht nur MP3-Player anschließen, sondern auch andere Audiogeräte wie iPods oder sogar Ihren Laptop.

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich auch visuell wecken lassen. Einige Radiowecker leuchten beim Alarm hell oder lassen ein schwaches Licht immer heller werden. Bei besonderen Exemplaren ist es sogar möglich, dass vorher eingefügte Bilder auf dem Wecker erscheinen. Dadurch können Sie fernab der Heimat und Familie direkt nach dem Aufstehen Ihre Liebsten und die gewohnte Umgebung betrachten.

Philips RadioweckerTrotz der vielen Einstellmöglichkeiten sind die Geräte in der Regel einfach zu bedienen. Über ein Menü gelangt man zu den jeweiligen Einstellungen und kann dann alles regulieren. Wer die Wecker fürs Radio hören benutzen möchte kann die Frequenz ganz klassisch über einen Regler verstellen oder auf dem Bildschirm elektronisch ändern. Die Handhabung ist deshalb denkbar einfach und eine komplizierte Installation ist ebenfalls nicht notwendig. Die Geräte benötigen lediglich Strom und verbinden sich dann automatisch mit dem nächsten Funkmasten und zeigen so immer die genaue Uhrzeit an.

Die größten Unterschiede bei Radioweckern besteht bei der Tonqualität. In der Regel schneiden preiswertere Geräte im Vergleich schlechter ab, aber Ausnahmen bestimmen ja bekanntlich die Regel. Generell weisen Wecker, die zusätzlich eine CD-Funktion besitzen, bessere Werte auf, als vergleichbare Konkurrenten ohne CD-Funktion.
Aber nicht nur durch technische Details bestechen die Radiowecker, auch optisch machen viele etwas her. Gerade große Hersteller legen wert auf ein edles Design und eine hochwertige Verarbeitung. Die Wecker gibt es in allen erdenklichen Farben, aber vor allem schwarz und silber sind sehr beliebt. Das oftmals klassische und zeitlose Äußere passt in jedes Schlafzimmer, macht aber auch in der Küche oder dem Wohnzimmer etwas her.

Positive Eigenschaften der Radiowecker

  • Verhelfen zu einem gelungenen Start in den Tag
  • Oft viele nützliche Funktionen, wie MP3 Anschlüsse
  • Elegantes Design bei vielen Geräten
  • Einfache Bedienung und Installation

Negative Eigenschaften

  • Tonqualität nicht immer zufriedenstellend

Worauf im Vergleich geachtet wird

Damit Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert wird, erfahren Sie im Vergleich alles über das jeweilige Produkt. Das Hauptaugenmerk liegt ganz klar im Bereiche der Tonqualität. Diese sollte den Ausschlag geben, ob ein Gerät gut, schlecht oder mittelmäßig ist. Daneben entscheiden aber viele weitere Faktoren. So wird auch die Bedienbarkeit einem Vergleich unterzogen und zusätzliche Features geprüft. Deshalb können Funktionen wie das Lichtwecken, Adapter für iPods/MP3-Player oder auch das Vorhanden sein einer Fernbedienung den Unterschied machen.

Des Weiteren wird der Preis erfasst und ins Verhältnis zur Leistung gesetzt. Ebenfalls eine Rolle spielt das Design und die Verarbeitung des Produktes. Hier können Hersteller punkten, die kein leichtes und billiges Plastik verwenden, sondern hochwertige Materialien.

Daneben wird natürlich auch die Fehleranfälligkeit der Produkte geprüft. Hier wird besonders genau hingeschaut, da das Verschlafen oft große Konsequenzen für den weiteren Tagesverlauf haben kann, denn welcher Chef ist schon glücklich über verspätete Mitarbeiter.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Radiowecker im VergleichWer sich dazu entscheidet einen Radiowecker zu kaufen, der hat die Qual der Wahl. Es gibt mittlerweile zahlreiche große Hersteller, deren Produkte sich nicht immer auf den ersten Blick unterscheiden. Der Vergleich gibt Ihnen dabei eine große Hilfestellung, aber auch der Gang ins Fachgeschäft ist ratsam. Die Verkäufer sollten alle wichtigen Details des Produktes kennen, so dass Sie Ihr Wunschgerät sicherlich finden werden.

Ganz allgemein sollte man sich natürlich vor dem Lesen von Rezensionen und Vergleichs schon in etwa darüber im Klaren sein, in welche Richtung es bei der Wahl des Produktes gehen soll. Falls Sie keine CDs besitzen, dann müssen Sie kein unnötiges Geld für Radiowecker mit CD-Funktion ausgeben. Achten Sie deshalb vor allem auf die passenden Anschlüsse am Gerät. Für Appleprodukte werden häufig andere Adapter benötigt, als für Android unterstützte Produkte. So können sie direkt im Vorfeld einen nervigen Umtausch vermeiden.

Es ist ebenfalls ratsam nicht am falschen Ende zu sparen. Bedenken Sie, dass der Radiowecker vermutlich mehrere Jahre halten wird. Wie bereits erwähnt ist die Tonqualität das Hauptunterscheidungsmerkmal der Geräte. Daher sollten Sie hier ganz besonders wachsam sein.

Ein erstes Hilfsmittel ist die Herstellerangabe zur Wattleistung der Lautsprecher. Gute Geräte weisen Wattzahlen im Bereich von 50-100 Watt oder sogar mehr auf. Die günstigsten Geräte fangen bei rund 10 Watt an. Sie sollten sich darauf aber nicht nur verlassen und sich selbst ein Bild von der Tonqualität machen, denn sogar Ihr Lieblingslied ist in mäßiger Tonqualität nicht mehr wirklich schön anzuhören. Das ist auch der Grund, warum Sie eher dazu tendieren sollten einen Wecker zu kaufen, der auch eigene Lieder abspielen kann. Es ist auf Dauer genau so nervig mit schlechter Radiomusik geweckt zu werden, wie von einem lauten Schrillen. Besonders empfehlenswert sind Wecker, die bereits alternative Klingeltöne integriert haben. So können Sie von leisem Meeresrauschen oder Vogelgezwitscher sanft aus dem Schlaf geholt werden. Eine gute Alternative, damit das Lieblingslied nicht irgendwann zum eintönigen Wecklied verkommt.

Sony XDRC706DBP digitaler Radiowecker im VergleichAchten Sie außerdem auf die Größe des Displays. Über diesen steuern Sie den Wecker und er zeigt die Uhrzeit an. Gerade für kurzsichtige Menschen, die logischerweise ohne Brille schlafen, ist das sehr wichtig. Auch die Helligkeit des Displays ist vorher zu prüfen, im Optimalfall lässt sich diese aber auch am Gerät selber regulieren.
Neben den technischen Details entscheidet auch die Optik des Radioweckers. Viele Geräte glänzen durch edles und zeitloses Design. Doch Vorsicht, manche Hersteller verbauen billiges Material, das schon nach kurzer Zeit kaputt gehen kann. Dann haben Sie zwar immer noch einen funktionsfähigen Wecker, aber wer will schon am frühen Morgen auf ein ranziges Elektrogerät schauen. Fast alle Radiowecker sind in den verschiedensten Farben erhältlich. Im Internet finden Sie bei den bekannten Onlineshops alle Varianten des jeweiliges Gerätes. Probieren Sie ruhig außergewöhnliche Farben aus, diese können in einem eher schlichten Raum Akzente setzen.

Abschließend kann also gesagt werden, dass Sie vor allem auf technische Feinheiten des Gerätes achten sollten. Überzeugen Sie sich auf jeden Fall selber von der Tonqualität und der Verarbeitung des Produktes, aber auch zusätzliche Funktionen wie z. B. Internetradio sind sehr nützlich. Wenn Sie mit Technik nicht viel am Hut haben, dann fragen Sie Bekannte und Freunde oder gehen ganz einfach ins Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Legen Sie dann noch wert auf einfache Bedienbarkeit und eine gelungen Optik, kann bei Ihrem Kauf nicht mehr viel schief gehen.

Fünf gute Gründe einen Radiowecker zu kaufen

  • Es gibt nichts besseres als mit guter Musik in den Tag zu starten.
  • Die Geräte sind nicht nur Wecker, sondern dienen auch als Radio, wodurch Sie eine Menge Geld und Platz sparen.
  • Die Wecker passen in jeden Raum, egal ob Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Arbeitszimmer.
  • Zahlreiche technische Extras, wie eine Lichtweckfunktion, sorgen zusätzlich für ein Entspanntes aufstehen.
  • Die Produkte sind einfach zu bedienen und zu installieren, so dass sie für jede Altersgruppe geeignet sind.