Baustellenradio im Vergleich

Das Angebot an verschiedenen Baustellenradios ist inzwischen sehr groß geworden. Dadurch tun sich Neulinge in diesem Bereich oft schwer das passende Gerät zu finden. Unser Artikel zeigt, worauf es beim Kauf eines Baustellenradios ankommt und auf welche Dinge man besonders achten sollte.

 Metabo 602106000 RCMakita BMR102 Bosch GML 10.8 V-LIMakita BMR103B
Metabo 602106000 Akku-Baustellenrdio RCMakita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 VBosch GML 10.8 V-LI Professional BaustellenradioMakita BMR 103B Akku-Radio mit Ipod Docking
BerichtEmpfehlungBerichtBericht
Gewicht5,3 kg4,8 Kg2,1 Kg4,2 Kg
Produktabmessungenk.A.16,3 x 28 x 30,2 cm36,6 x 23,6 x 9,2 cm119,3 x 48,8 x 99,8 cm
LieferumfangBaustellenradio, BedienungsanleitungSteckernetzteilDC/AC-Adapter, Aux-In-Kabel, 2 x AAA BatterienNetzteil
BesonderheitenAUX-Eingang,
DC-Anschluss
2 Line-In Eingänge, digitales Display, 3,5 mm Klinke
L-BOXX System!, Wiedergabe von FM/AM & MP3-DateienLautsprecher 76 mm Ø / 8 Ohm, 2 Line-In Eingängen
Technische DatenMax. Laufzeit pro Akkuladung 14,4V 1,3Ah: 6h/14,4V10,8 V, Akkuspannung 7,2 – 18 V, Stromversorgung 700 mAAkkuspannung: 10,8 V
Eingangsspannung Netz: 12 V
Stromversorgung 700 mA
Frequenzbereichk.A.UKW 87,5 – 108 Mhz,
MW 520 – 1.629 Khz
AM: 531 – 1.602 kHz,
FM: 87,5 – 108 MHz
UKW 87,5 - 108 MHz
SonstigesUhrfunktion,
Weckerfunktion, Batteriebetrieben
Spritzschutz bis Schutzklasse IPX4,
Weckfunktion
Speicherplätze: 5/5 FM/AM
Lautsprecher: 2 x 5 W
Kopfhöhrer 3,5 mm Klinke, Batteriebetrieben,
Empfang von UKW und Mittelwelle


Akku-Baustellenradio
BerichtEmpfehlungBerichtBericht

Der ansehen: Makita BMR103B Akku-Radio für iPod
Das Makita BMR103B ist ein hervorragendes Baustellenradion mit einer sehr guten Klangqualität und einem überaus robusten Gehäuse, das auch mal was wegstecken kann. Da es gegen Spritzwasser und Staub besonders geschützt ist, kann es praktisch überall dort eingesetzt werden, wo der Einsatz normaler Geräte unmöglich ist. weiterlesen>>>


2.Platz: Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 V
Das Preis-Leistungs-Verhältnis zu diesem Akku-Radio ist absolut stimmig und die Kundenrezensionen sind durchweg positiv mit 4,8 von 5 vergebenen Sternen. Im Vergleich hat das Radio keinerlei Schwachstellen gezeigt, lediglich könnte die maximale Lautstärke etwas höher sein.  weiterlesen>>>


3. Platz: Bosch GML 10.8 V-LI Professional Baustellenradio
Insgesamt präsentiert sich das Bosch GML 10.8 V-LI Professional Baustellenradio als sehr robustes und hochwertig verarbeitetes Gerät, das sich sehr für die Verwendung auf der heimischen Baustelle empfehlen lässt. Mit einem gut ausgeprägtem Sound und vielen Einstellungsmöglichkeiten bietet es einen hohen Komfort an Bedienbarkeit und Leistungsfähigkeit. weiterlesen>>>

Zudem werden die aktuell beliebtesten Hersteller in diesem Bereich mit ihren Stärken und Schwächen gegenübergestellt. Das kann die Suche nach einem passenden Gerät in jedem Fall deutlich erleichtern. Schließlich ist diese Art von Baustellenradio für viele Handwerker unentbehrlich geworden.

Was ist ein Baustellenradio?

Baustellenradio im VergleichJeder selbstständige Handwerker oder Handwerksbetrieb besitzt ein Radio. Meist handelt es sich hierbei um ausrangierte Privatgeräte. Doch solche Geräte sind für den Betrieb auf der Baustelle alles andere als gut geeignet, so dass die Lebensdauer dieser Radios oft sehr gering ist. Für diesen besonderen Einsatzbereich eignen sich speziell für die Baustelle konzipierte Radios – die Baustellenradios. Sie sind schon von Grund auf sehr robust gebaut und halten in der Regel auch Schläge, Schmutz und Staub unbeschadet aus.

Auch gegen Spritzwasser sind sie geschützt. Dadurch kann das Baustellenradio auch Regenschauer und kleinere Stürze problemlos überstehen. Meist besitzen sie einen Akku- oder Batteriebetrieb, was wiederum den Vorteil hat, dass keine Steckdose in der Nähe sein muss.

Die Topgeräte in diesem Bereich bieten sogar Ladestationen für Elektrowerkzeuge und Aufnahmepunkte an. Dadurch kann das Baustellenradio zu einem sehr nützlichen Helfer auf der Baustelle werden.

Für wen geeignet?

Welches Baustellen für einen persönlich das richtige ist, hängt natürlich in erster Linie vom Verwendungszweck an. Wenn das Radio ganz klassisch auf einer Baustelle verwendet werden soll, dann sollte es schon sehr robust sein. Außerdem ist es wichtig, dass das Baustellenradio zum Akkuschrauber passt, falls dieser daran angeschlossen werden soll. Ansonsten ist ein Baustellenradio für alle geeignet, die ein robustes und wasserfestes Radio für unterwegs oder auf der Arbeit nutzen möchten. So werden sie auch zunehmend von Motorradfahrern oder Fahrradfahrern verwendet, da ihnen leichte Stürze nichts anhaben können. Auch im Bereich Camping eignet es sich perfekt.

Einsatzmöglichkeiten

Bosch BaustellenradioWie der Name schon verrät, handelt es sich bei den Baustellenradios zwar grundsätzlich um Radios für die Baustelle. Trotzdem können sie dank ihrer robusten Bauweise und Vielseitigkeit auch bei anderen Freizeitaktivitäten problemlos eingesetzt werden. So sind Baustellenradios auch beim Camping besonders beliebt, da sie neben der optimalen Bauweise auch noch über sehr lange Akku-Laufzeiten verfügen. Daher eignen sie sich ideal für Zelt, Wohnmobil oder für den Wohnwagen. Auch für den Garten sind sie sehr beliebt, da es ohne Schaden zu nehmen im Schuppen oder Gartenhaus aufbewahrt werden kann.

Feuchtigkeit kann dem Baustellenradio so schnell nichts anhaben. Bei Frost sollte man allerdings aufpassen, da das Display so Schaden nehmen kann. Ein weiterer sehr beliebter Einsatzort ist die Werkstatt. Schließlich ist es bestens gegen Temperaturschwankungen und Staub geschützt. Daher sind diese Musik-Maschinen auch für viele Handwerker in diesem Bereich unentbehrlich.

Zusätzlich dazu gibt es noch kleinere Modelle, die auch auf dem Motorrad oder Fahrrad mitgenommen werden können. Das gute daran: Wenn sie doch mal bei rasanter Fahrweise herunterfallen, kann so schnell nichts passieren.

Funktionsweise

In der Regel laufen die meisten Baustellenradios im Akku- oder Netzbetrieb. Besonders wichtig ist bei der Wahl eines Baustellenradios eine integrierte Ladefunktion. Denn so können während des Betriebs über das Netzteil die Akkus von anderen Elektrowerkzeugen, die ebenfalls einen Akku besitzen aufgeladen werden. Zusätzlich zum Radiobetrieb besitzen viele Radios in diesem Bereich auch sogenannte Line-IN-Eingänge. Mit diesen Anschlüssen können dann zum Beispiel andere MP3-Player oder Handys an das Gerät angeschlossen werden.

Außerdem sollte ein Baustellenradio auch eine spezielle Aufbewahrungsmöglichkeit anbieten, damit die anderen Geräte praktisch verstaut werden können und gegen Schmutz und Staub abgeschirmt sind. Inzwischen gibt es auch Baustellenradios mit einer DAB+-Funktion. Dabei handelt es sich um das noch recht neue Digitalradio.

Handhabung

Clatronic BaustellenradioDie Handhabung gestaltet sich bei den meisten Baustellenradios sehr einfach. Schließlich ist der Funktionsumfang nur auf das wesentliche beschränkt, nämlich auf das Musik hören. Ansonsten können meist noch andere Elektro-Geräte über das Baustellenradio aufgeladen werden. Für jede Funktion gibt es einen Anschluss, so dass die Handhabung sehr übersichtlich gestaltet ist.
Im Bereich der Handhabung sollte allerdings insbesondere auf die Größe des Geräts geachtet werden, da große Geräte in der Regel deutlich unhandlicher sind. Das hängt natürlich auch vom jeweiligen Einsatzort ab.

Leistungsmerkmale

Leider gibt es einige kleine Radios in diesem Bereich, die in ihrer Bauform und Bauart sehr fragil und klein sind und einen sehr dünnen Klang aufweisen. Grundsätzlich eignen sich eher Geräte die eine massive Bauweise aufweisen und einen lauten und satten Klang. Schließlich geht es auf der Baustelle meist sehr laut zu, so dass das Baustellenradio schon einen angemessen Klang aufweisen sollte. Zum Leistungsumfang eines Baustellenradios gehört natürlich auch die Aufladeart. Hier unterscheidet man zwischen dem Netzbetrieb und dem Akkubetrieb.

Grundsätzlich sollte das Radio unbedingt eine Ladefunktion besitzen. So können auch andere Werkzeuge über diese Funktion aufgeladen werden. Neben dem problemlosen Abspielen von Musik, sollte das Baustellenradio noch Spritzwasser- und stoßgeschützt sowie staubgeschützt sein. Zudem gibt es auch Geräte die eine 240 V Steckdose besitzen, so können auch noch andere Geräte an das Radio angeschlossen werden.

Weitere Leistungsmerkmale von Baustellenradios sind Stereo – und Bassreflex-Bosen, ein integrierter CD-Player und ein Display.

Positive Eigenschaften

  • sehr robust
  • einfache Handhabung
  • Anschlussmöglichkeiten für andere Geräte
  • Aufladefunktion für andere Elektrogeräte
  • wasserfest

Was wird verglichen?

Kleines Radio von MakitaBeim Baustellen Radio Vergleich wird natürlich nicht nur auf die Optik und auf den Preis der Geräte geachtet. Wichtig ist in diesem Zusammenhang besonders die Ausstattung, den wie bereits erwähnt gibt es in diesem Bereich große Unterschiede. Neben der Akkulaufzeit und den Anschlussmöglichkeiten, werden im Vergleich auch die Klang-Leistung und die Handhabung des Geräts ausführlich begutachtet.

Zudem ist es wichtig, ob für das jeweilige Gerät auch optionales Zubehör angeboten wird, so dass es um weitere Funktionen noch erweitert werden kann. Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium ist die Sicherheit, schließlich werden Baustellenradios, überwiegend auf der Baustelle eingesetzt und dort steht die Sicherheit an erster Stelle.

Die 5 größten Hersteller von Baustellenradios im Überblick

  • Makita
    Makita BaustellenradioWer mit dem Gedanken spielt, sich ein Baustellenradio anzuschaffen, der wird an dem Hersteller Makita kaum vorbeikommen. Die hochwertigen Radios von Makita gehören zu den Topsellern in diesem Bereich. Auf Baustellen, aber auch in anderen Einsatzgebieten sind sie sehr beliebt. Die Serie von Makita beginnt mit dem Modell BMR100 und wird mit dem Modell BMR102 fortgeführt. Sie schließt mit dem Premium-Modell BMR103B ab. Außerdem bietet der Hersteller noch weiteres Zubehör für Baustellenradios an, wie einen Extra-Akku für ein noch längeres Hörvergnügen und andere Stromquellen. Die erfolgreiche BMR-Serie bietet zudem noch weitere Optionen an bis zum Einsatz von iPhone und iPod.
  • Bosch
    Bosch BaustellenradioDie Baustellenradios von Bosch sind sehr robust und überzeugen durch ihren sehr großen Funktionsumfang. Angeboten werden von Bosch gleich drei verschiedene Modelle, und zwar das GML10, das GML20-Professional und das GML50-Professional. Beim ersten Modell handelt es sich um eine sehr handliche und kleine Ausführung. Die anderen Geräte sind schon etwas exklusiver und bieten einen reichhaltigen Funktionsumfang, so wie man es sich von einem hochwertigen Baustellenradio wünscht. Aufgrund Dessen sind sie auch etwas schwerer und größer. Auffällig ist auch die besondere Form der Radios von Bosch. Diese Form ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch für den kraftvollen Klang der Geräte unerheblich.
  • Metabo
    Der Hersteller Metabo bietet aktuell zwei verschiedene Modelle an. Das RC14.4-18 und das RC 12 Wild Cat. Beide Geräte sind in den typischen Metabo-Farben, Grün und Schwarz, gehalten. Auch an der Ausstattung gibt es nichts zu bemängeln. Selbst das kleine Radio verfügt über einen AUX-Eingang. So kann die eigene Musik auch vom MP3-Player oder von CD, zum Beispiel über iPod, iPhone oder iPad angehört werden. Das besondere Highlight sind die Extreme Akku-Packs. Sie versprechen einen Akkubetrieb von bis zu 18 Stunden. Zudem sind die Radios sehr robust und Akkus können direkt an dem Radio aufgeladen werden.
  • PerfectPro
    Dieser Hersteller hat sich einzig und allein auf die Produktion von Baustellenradios spezialisiert. Demnach befinden sich keine weiteren Produkte in seinem Sortiment. Das hat wiederum den Vorteil, dass sich PerfectPro ganz allein auf die Optimierung und Herstellung der Radios konzentrieren kann. Alle Radios sind Stoß- und Wetterfest. Sie wurden in Europa entwickelt, konzipiert und verglichen und entsprechen somit den hohen Anforderungen der Nutzer. Eine gute Alternative zu den klassischen Baustellenradios. Außerdem lassen sie sich einfach bedienen und bieten einen tollen Klang.
  • Festool
    Eigentlich ist die Firma Festool professionell in der Holzverarbeitung tätig. Inzwischen hat das Unternehmen aber auch ein eigenes Baustellenradio auf den Markt gebracht, das Toughbox TB RED. Auch dieses Radio punktet durch seine Robustheit. Es ist ein sehr kompaktes Digitalradio und überzeugt durch sein sehr klassisches Design. Zudem besitzt das Gerät einen AUX-Eingang, an dem auch externe Geräte angeschlossen werden können. Zusätzlich dazu besitzt es eine Ladevorrichtung für Akkus. Die Stromversorgung erfolgt über den Netzbetrieb.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Neben der Möglichkeit Nachrichten und Radiosender zu hören bieten Baustellenradios auch die Möglichkeit an, externe Geräte via USB-Stick oder SD-Karte anzuschließen. Doch was zeichnet ein gutes Radio aus und was sollte beim Kauf von einem Baustellenradio beachtet werden?

  • Baustellenradio mit iPod DockingWo wird das Radio eingesetzt?
    Das wichtigste ist natürlich der Einsatzort. Er bestimmt ob das Gerät kleinere oder größere Stürze aushalten muss, oder ob es auch wasserdicht sein soll. Außerdem sollte beim Kauf darauf geachtet werden, ob es überwiegend im Outdoor- oder im Heimbereich genutzt werden soll. Hier sollte man darauf achten, ob es in Bereichen mit besonders hohen Anforderungen verwendet werden soll. In einigen Bereichen sind so zum Beispiel nur explosionsgeschützte Geräte zugelassen. All diese Anforderungen sollten vor dem Kauf unbedingt abgeklärt werden.
  • Empfang und Bedienbarkeit
    Neben dem Einsatzort spielt natürlich auch die umgebungsgerechte Leistung und die einfache Bedienung eine wesentliche Rolle. So kann es zum Beispiel erforderlich sein, dass der Aus- und Einschalter auch mit Handschuhen bedient werden kann. Oder ob das Display der Anzeige auch mit einer sehr dunklen Schutzbrille noch zu lesen ist. Wenn das Radio überwiegend im Kellerbereich oder in geschlossenen Räumen verwendet wird, dann sollte es über eine ausreichende Empfangsleistung verfügen. Genauso wichtig ist natürlich auch die Leistung der Lautsprecher. Diese hängt natürlich auch vom individuellen Qualitätsanspruch ab.
  • Das Design
    Das Design des Geräts kann neben der Funktionalität auch für eine sichere Befestigung wichtig sein. Somit ist es wichtig, ob das Radio mit einem wasserabweisenden Gummigehäuse oder einem Überrollbügel ausgestattet ist. Schließlich spielt die Befestigung an einem Baugerüst auch eine wichtige Rolle im Bereich der Sicherheit. Viele Hersteller in diesem Bereich bieten für ihr Baustellenradio auch noch optionales Zubehör an. So können zusätzliche Akkus zum Beispiel die Betriebszeit verlängern. Und mit einem SD-Kartenleser können auch eigene Musikstücke auf dem Gerät abgespielt werden. Auch im Bereich der Farbe gibt es große Unterschiede. Angefangen beim schlichten schwarz bis hin zum auffälligen Rot oder Gelb.
  • Das Preis-Leistungsverhältnis
    Der letzte entscheidende Punkt ist natürlich der Preis. Hier sollte man je nach erforderlichem Zubehör und nach Ausstattung von einem Kaufpreis zwischen 40 bis zu 300 Euro ausgehen. Je höher der Preis, desto umfangreicher ist natürlich auch die Funktionsvielfalt des Geräts.
5 gute Gründe für Baustellenradio
  • Sie sind sehr robust
  • Sie sind universal einsetzbar (Camping, Baustelle, Garten, Fahrradtour)
  • Sie sind wasserfest
  • Sie sind stoßfest
  • Sie bieten eine große Funktionsvielfalt an

Der ansehen: Makita BMR103B Akku-Radio für iPod
Das Makita BMR103B ist ein hervorragendes Baustellenradion mit einer sehr guten Klangqualität und einem überaus robusten Gehäuse, das auch mal was wegstecken kann. Da es gegen Spritzwasser und Staub besonders geschützt ist, kann es praktisch überall dort eingesetzt werden, wo der Einsatz normaler Geräte unmöglich ist. weiterlesen>>>


2.Platz: Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 V
Das Preis-Leistungs-Verhältnis zu diesem Akku-Radio ist absolut stimmig und die Kundenrezensionen sind durchweg positiv mit 4,8 von 5 vergebenen Sternen. Im Vergleich hat das Radio keinerlei Schwachstellen gezeigt, lediglich könnte die maximale Lautstärke etwas höher sein.  weiterlesen>>>


3. Platz: Bosch GML 10.8 V-LI Professional Baustellenradio
Insgesamt präsentiert sich das Bosch GML 10.8 V-LI Professional Baustellenradio als sehr robustes und hochwertig verarbeitetes Gerät, das sich sehr für die Verwendung auf der heimischen Baustelle empfehlen lässt. Mit einem gut ausgeprägtem Sound und vielen Einstellungsmöglichkeiten bietet es einen hohen Komfort an Bedienbarkeit und Leistungsfähigkeit. weiterlesen>>>