Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 V

Der ideale Begleiter auf jeder Baustelle ist dieses Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 V, das mit allen Makstar- oder Makita-Block-Akkus von 7,2 -18 V zu betreiben ist. Nebenbei ist für die dauerhafte Versorgung mit Strom ein Netzteil inklusive. Das meistverkaufte Baustellenradio ist ein Nachfolger des BMR 100 von Makita mit einigen Verbesserungen und brilliert mit einer robusten Verarbeitung und tollem Klang.

Da bekannt ist, dass mit Musik alles deutlich besser geht, ist es der ideale Begleiter bei jeglicher Art von Arbeit und bringt etwas Schwung in die verschiedenen Tätigkeiten. Alleine von der Optik her wird jedem schnell klar, dass es sich um ein Baustellenradio handelt, denn die Ausführung ist extrem robust mit Gummieinfassung und Stahlrahmen.


Diese Konstruktion erlaubt einen extremen Spritzwasserschutz und eine Beschädigung jeder Art ist nicht so leicht möglich. Funktionalität verbindet sich hier mit Formschönheit und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ausstattung des Akku-Radios BMR 102 mit 10,8 V von Makita

Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 VDas Baustellen-Radio hat einen sehr guten Empfang für alle UKW und Mittelwellensender. Zudem ist der Klang des Radios auch für große Räume optimiert worden. Mit seinem Gewicht von 4,1 bis 4,6 kg, je nach verwendetem Akku, ist es der ideale Begleiter auf Baustellen und Arbeiten jeder Art. Eine robuste Stahlkonstruktion gekoppelt mit dem Gummiüberzug macht es spritzwassersicher und sogar direkter Regen, bis zu 5 Minuten lang, schädigt es nicht. Die Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell, dem BMR 100, besteht darin, dass dieses Gerät auch Akkus mit 10,8 Volt aufnehmen kann. Somit ist die Stromversorgung mit allen gängigen Makita-Block-Akkus oder den Akkus von Makstar im Bereich 9,6 bis 24 Volt möglich.

Solide Verarbeitung und ein stabiler Tragegriff ermöglichen ein einfaches Handling des BMR 102 Akku-Radios von Makita, der der Tragegriff kann nach dem Transport nach hinten geklappt werden. Die beigefügte Antenne, die für einen einwandfreien UKW-Empfang nötig ist, kann beim Transport abgedreht und im Batteriefach verstaut werden. So kann beim Transport keine Beschädigung entstehen.

Übersichtlich können die gewünschten Sender am großen, digitalen Display präzise eingestellt werden und die Hintergrundbeleuchtung, die ein einfaches Handling auch an dunklen Stellen erlaubt, schaltet automatisch ab.

Details ansehen

Eigenschaften des Baustellen-Radios BMR 102 von Makita

Positive Eigenschaften des Akku-Radios sind:

  • über das große, übersichtliche Display ist eine einfache Bedienung, selbst mit Handschuhen, gewährleistet
  • die Hintergrundbeleuchtung schaltete nach 15 Sekunden selbstständig ab, erlaubt jedoch komfortable Bedienung auch an dunklen Stellen
  • der Klang des Radios ist auch in großen Räumen überzeugend
  • die Antenne ist beim Transport abnehmbar und der Tragegriff, der einen einfachen Transport gewährleistet, kann nach hinten geklappt werden
  • Widerstandsfähigkeit gegen Staub, mechanische Kräfte, Spritzwasser und bis zu 5 Min. direkter Regen ist durch die robuste Konstruktion gegeben
  • betriebsbereit mit allen Arten von Makita-Akkus bis 10,8 Volt und den Akkus von Makstar.

Negative Eigenschaften des BMR 102:

  • keine integrierte Akku-Ladefunktion
  • keine RDS-Senderanzeige.

Sicherheitsmerkmale, Aufbau und Verarbeitung

Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 VAls Sicherheitsmerkmal hat das Akku-Radio, bedingt durch den dicken Gummiüberzug, eine Spritzwassersicherheit und kann sogar bis zu 5 Minuten im direkten Regen stehen, ohne Schaden zu nehmen. Dank des Stahlrahmens, mit dem das Akku-Radio BMR 102 von Makita eingefasst wurde, ist es extrem robust und hält Staub und mechanischen Kräften stand. Der Aufbau des Radios ist übersichtlich, mit allen nötigen Funktionen zum Empfang von Mittelwellen- und UKW-Sendern in höchster Klangqualität. Betriebsbereit wird es mit dem mitgelieferten Netzkabel oder aber allen Makita- und Makstar-Akkus, die optional erhältlich sind. Mit qualitativ hochwertigen Materialien, wie man es von dem japanischen Unternehmen Makita gewohnt ist, erhält man ein kompaktes, robustes Gerät, welches solide verarbeitet wurde.

Mit dem soliden Tragegriff ist ein optimaler Transport gewährleistet und bei Nichtbedarf lässt sich dieser bequem nach hinten wegklappen, sodass er nicht stört. Die angebrachte Antenne zum besseren Empfang der Radiosender ist abnehmbar und kann beim Transport im Batteriefach verstaut werden. Somit stellt sie keine Behinderung dar und kommt auch nicht zu Schaden. Die Bedienelemente des Baustellenradios sind so groß und übersichtlich angebracht, dass man selbst mit behandschuhter Hand alles optimal erreichen kann. Das große, digitale Display schafft zudem Übersicht und der Frequenzregler erlaubt eine exakte Sendereinstellung mit Drehknopf. Das Display ist beleuchtet, was sich besonders in dunklen Arbeitsbereichen als Vorteil erweist.

Ist einmal ein Sender eingestellt, schaltet sich diese Beleuchtung nach 15 Sekunden selbstständig aus. Die integrierte Weckfunktion ist ein Vorteil, wenn man bestimmte zeitliche Termine wahrnehmen muss.

Details ansehen

Leistung, die überzeugt

Das Makita BMR 102 Akku-Radio überzeugt mit einem 7 Watt starken Motor und einer Leistung von 18 Volt Gleichstrom. Das Leergewicht, also ohne Akkus, ist mit 4 kg eher leicht und mit der Abmessung von 25,7 x 16,3 x 43,1 cm gut zu verstauen. Satter Klang, angenehme Bassfrequenzen und gute Akustik auf kleinstem Raum, so macht Arbeiten Spaß und lässt selbst monotones Arbeiten leicht von der Hand gehen. Kein störendes Klirren oder Verzerren, selbst bei höchster Lautstärke.

Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 VMit dem Sendebereich bei UKW-Sendern von 87,5 bis 108 MHz und den Mittelwellensendern 520 bis 1.629 KHz findet jeder seinen Lieblingssender und falls nicht, das Akku-Radio hat 2 Line-in-Eingänge zum Anschluss an ein iPod oder iPhone. Zusätzlich besitzt das Radio eine 3,5-mm-Klinke zum Anschluss von Kopfhörern. Mit einer Stromversorgung von 700 mA ist dieses Akku-Radio ein starker und robuster Partner bei der Arbeit.

Die Stromversorgung ist über das beiliegende Netzkabel oder mit allen Li-Ion-, Ni-MH- und Ni-Cd-Akkus von 7,2 V -18 V gewährleistet. Optimale Ergebnisse erzielt man mit den Block-Akkus von Makita oder dem Akkutyp Makstar mit der Akkuspannung von 9,6 bis 24 Volt.

Kinderleichtes Handling beim Akku-Radio BMR 102 von Makita

Das große, übersichtliche Display mit dem Drehknopf zur exakten Sendereinstellung erlaubt einfachsten Bedienkomfort. 5 bereits gefundene Sender können gespeichert und auf Knopfdruck abgerufen werden. Selbst eine Bedienung mit Arbeitshandschuhen ist kein Problem, denn die Bedienelemente sind groß genug. Wird ein Sender gesucht, erleuchtet das große Display mit blauem Hintergrundlicht, welches sich nach erfolgreicher Suche nach 15 Sek. wieder ausschaltet.

So ist eine optimale Handhabung selbst in dunklen Ecken oder an Arbeitsplätzen mit schlechten Lichtverhältnissen möglich. Die an der Vorderseite angebrachten Line-in-Buchsen erlauben einen Anschluss von iPhone oder iPod, sodass jeder seine Lieblingsmusik hören kann.

Im robusten Gerät ist ebenfalls ein 3,5-mm-Stereo-Klinker, der einen Anschluss von Kopfhörern erlaubt. So kommen der satte Klang, die gute Akustik und die Bässe voll zur Geltung.

Details ansehen
Technische Besonderheiten des Akku-Radios
  • Makita BMR102 Akku-Radio mit 10,8 VAusgangsleistung bei 7,2 Volt 2 x 0,5 Watt oder bei 9,6 Volt 2 x 1,0 Watt wie auch bei 10,8 Volt 2 x 1,2 Watt oder bei 12 Volt x 1,5 Watt, bei 14,4 Volt 2 x 2,2 Watt und bei 18 Volt 2 x 3,5 Watt
  • Kopfhöreranschluss mit 3,5 mm Stereo-Klinke und 2 Line-in-Buchsen
  • Gewicht: 4 kg (leer)
  • Weckfunktion
  • beleuchtetes, großes, übersichtliches Display
  • Speicherplatz für 5 Sender im Frequenzbereich von UKW 87,5 – 108 MHz und MW 520 – 1.629 KHz.
Fazit zum Akku-Radio BMR 102 von Makita

Das Preis-Leistungs-Verhältnis zu diesem Akku-Radio ist absolut stimmig und die Kundenrezensionen sind durchweg positiv mit 4,8 von 5 vergebenen Sternen. Im Vergleich hat das Radio keinerlei Schwachstellen gezeigt, lediglich könnte die maximale Lautstärke etwas höher sein. Überzeugend ist jedoch der verzerrfreie Klang ohne lästiges Klirren, selbst wenn die Maximallautstärke erreicht ist. Satt tönende Bässe tun ihr Übriges und selbst in großen Räumen ist die Akustik einwandfrei.

Mit der robusten Baustellenausführung kann man nichts verkehrt machen und der Spritzwasserschutz ist optimal. Das große, übersichtliche Display mit der Hintergrundbeleuchtung erlaubt einfachsten Bedienkomfort, ebenso der Regler für die Sender und die Speicherfunktionen. Funktionale Ergänzung bieten der Weckruf und die Line-in-Buchsen nebst Klinke. Mit Akkus bestückbar ist es das beliebteste Baustellenradio seiner Klasse.