Pure Siesta Radiowecker (DAB/DAB+/UKW-Tuner) in schwarz oder weiß im Vergleich

Einer der führenden Hersteller von Digitalradios hat einen eleganten und preisgünstigen Radiowecker mit vielen Vorzügen. Bei diesem Wecker kann man genau den Sender einstellen, aus einer Vielfalt von hochwertigen DAB Programmen, von dem man gerne geweckt werden möchten.


Diese Radiowecker zeichnen sich durch ihre Umweltverträglichkeit aus, auf die bei der Produktion im Besonderen geachtet wurde. Dies macht sich in dem minimalen Stromverbrauch von nur 1 Watt bemerkbar, der im Standby Betrieb verbraucht wird. Auch die Verpackung und die Bedienungsanleitung sind aus recycelten Papier und anderen Materialien hergestellt. Es gibt die Auswahl zwischen einem schwarzen und einem weißen Gerät, aber diese Geräte gleich welcher Farbe werden immer umweltbewusst hergestellt.

Ausstattung vom Radiowecker Pure Siesta

Pure Siesta Radiowecker im VergleichDer Radiowecker Pure Siesta hat alles zu bieten, was einen Radiowecker ausmacht. Eine Senderwahl, die nach Namen sortiert angezeigt wird, Nachrichten und Ergebnisse und auch Liedertitel und noch einiges mehr werden in der übersichtlichen Lauftextanzeige aufgeführt. Die Senderwahl findet man per Knopfdruck und das Lieblingslied ertönt in einem kristallklaren Klang mit digitaler Qualität. Ein sehr großer Vorteil sind auch die außergewöhnlich vielfältigen Sender.

Es werden in einigen Regionen über das DAB+ Digitalradio sogar mehr Sender angeboten, als über UKW. Der Siesta Radiowecker zählt zur Produktfamilie von EcoPlus?. Gleichzeitig verfügt der Siesta Radiowecker hat ein großes Display, bei dem die Helligkeit automatisch geregelt wird. Es stehen aber auch mehrere unterschiedliche Weckfunktionen zur Verfügung.

Positive Eigenschaften:

  • Positive Eigenschaften
  • Zeitgenauigkeit
  • Optimales Klangerlebnis
  • Hochwertige Qualität
  • Schickes Design
  • Einfache Bedienung
  • Vielfältige Senderauswahl
Unter anderem besitzt der Radiowecker auch eine leicht zu findende Schlummertaste. Ein weiterer Vorteil ist der Intellitext, welcher zusätzlich dafür sorgt, dass mit RDS, lokale Sender und Radio in etwas abgelegenen Gebieten empfangen werden kann.

Optischer Eindruck

Diese Radiowecker haben ein innovatives und sehr modernes Design. Vor allem ist das Display sehr schön zu erkennen und auch die Bedienung ist sehr einfach. Das Material des Gehäuses lässt sich leicht reinigen und sieht sehr ansprechend aus. Auch die Größe ist sehr vorteilhaft, da das Gerät nicht viel Platz auf dem Nachttisch braucht.

Aufbau und Verarbeitung

Sowohl das verwendete und dafür ausgesuchte Design, als auch die Qualität der Verarbeitung sprechen für sich und sind sehr hochwertig und ansprechend. Die gesamte Zusammenstellung wirkt allerdings nicht nur attraktiv vom Aussehen her, und die Verbindung zwischen Darstellung, Verarbeitung, Design und hochwertiges Klangerlebnis ist einzigartig.

Leistung

Pure Siesta Radiowecker im VergleichMit diesem Radiowecker kann man nicht nur UKW empfangen, sondern über DAB bis zu tausend andere Sender, unter anderem auch reine Digital Sender. Mit diesem Gerät ist es auch möglich durch die AUX und USB Anschlüsse ein iPod und andere Mediendateien abzuspielen. Kopfhörer kann man ebenfalls an diesem Radiowecker anschließen.
Das Gerät bietet zwei unabhängige Weckzeiten an und man kann sich mit Radio oder einem Weckton wecken lassen. Es gibt zudem 16 Speicherplätze, von denen 8 für UKW und 8 für den Bereich DAB sind. Ein Lichtsensor sorgt dafür, dass sich das Display Licht ganz automatisch dem Umgebungslicht anpassen kann. Das Radio besitzt 6,35 cm (2,5) große Lautsprecher, die für einen optimalen Klang sorgen.

Weitere Bedienelemente stehen zur Verfügung:

  • Netztaste und Standby : zum Ein- und Ausschalten des Radios oder für die Einstellung und Kontrolle des Weckers
  • Lautstärkeregler +/- : um die Lautstärke lauter oder auch leiser einzustellen und zu verändern
  • Schlummerfunktion : um auf den Wecker einzuwirken und diesen eine gewisse Zeit lang „schlummern“ zu lassen
  • Menü und Quelle : hier kann man die verschiedenen Funktionen und Grundeinstellungen des Radioweckers aufrufen und diese je nach Wunsch und Absicht verändern und neu einstellen
  • Einschlaffunktion: Unterbricht den Weckruf und startet ihn nach ein paar Minuten wieder neu.
  • Sendervoreinstellung : mit dieser Funktion können alle Sender, die ausgesucht wurden und benötigt werden gespeichert werden
  • Suchlauf/Senderwahl +/- : mit dieser Funktion können alle verfügbaren Sender gesucht, ausgewählt und schließlich auch gespeichert werden
  • Auswahl +/- : Startet die Suche nach weiteren Sendern

Handhabung

Digitalradios sind in der Regel einfacher zu bedienen als die herkömmlichen analogen Radios, da sie die Sender von alleine und automatisch suchen. Man muss lediglich den Namen des gesuchten Senders eingeben und das Gerät beginnt mit der Suche. Es ist nicht mehr nötig sich die gewünschte Frequenz zu merken. So findet man ohne lange Suche auch sehr viele Sender, die nur auf digitaler Art und Weise übertragen werden. Die Weckfunktion ist ebenfalls ganz einfach einzustellen, wobei man bei dieser Funktion aus völlig verschiedenen Weckfunktionen wählen kann.

Technische Besonderheiten

Im Standby Modus wird der eingestellte Alarm mit Glockenzeichen angezeigt. In dem Moment, wenn der Alarm angeht, erhellt sich das Display und die aktuelle Uhrzeit erscheint, ebenso der Sender, der eingestellt wurde. In einer anderen Zeile kann man selber das aktuelle Datum sowie den Sendertyp auswählen.

Auch Infotext wird angezeigt und kann dementsprechend ausgewählt werden. Mit der Schlummertaste ist der Zeitintervall von 5 min-60 min. frei wählbar.

Fazit

Pure Siesta Radiowecker im VergleichDer Pure Siesta Radiowecker bietet alles, was man von einem guten Radio und vor allem einem Wecker verlangen kann. Abgesehen von einem hervorragenden digitalen Sound und den vielen Zusatzfunktionen, ist dieses Gerät sehr gut verarbeitet und ausgesprochen hochwertig in der Qualität. Das Gerät hat auch den Vorteil, dass es auf sehr umweltfreundliche Art und Weise hergestellt wird. Auch spricht seine Sparsamkeit im Stromverbrauch, die sich mit 1 Watt im Standbymodus zeigt, für sich.

Das große Display ist gut lesbar und passt sich mit der Helligkeit den Gegebenheiten an, so dass man nicht in seiner Nachtruhe gestört wird. Bei diesem Radio muss man nicht mehr nach dem Sender suchen, sondern gibt nur noch den Namen ein und die Suchfunktion sucht den Sender in kürzester Zeit selbstständig. Das ist letztlich ein großartiges Gerät, für das sich die Investition auf jeden Fall lohnt.