Dual IR 1A Internetradio-Adapter im Vergleich

Die neuen Sender übertragen die Musik digital. Ein analoger Empfänger kann die Daten (Musik) nicht empfangen. Viele alte Stereoanlagen mit einem guten Vorverstärker, Endstufe und dominierenden Boxen haben keinen USB-Anschluss oder einen HDMI-Anschluss. Die Wiedergabe über den analogen Receiver ist eingeschränkt auf die zur Verfügung stehenden Sender. Die Lösung ist ein Dual IR 1A Internetradio-Adapter, der einen digitalen Empfang gewährleisten kann. Es besitzt einen WiFi Internet-Radio Empfänger, der eine Wiedergabe über die Musikanlage oder einem anderen Audiogerät ermöglicht. Der Dual Adapter hat keine Lautsprecher.

Eine weitere Besonderheit ist das Audiostreaming auch UpnP genannt. Diese Funktion unterstützt das Abspielen von Musikdateien, die auf dem Computer gespeichert sind. Das Brennen auf eine CD oder erst auf den USB-Stick ist nicht notwendig. Über die W-LAN-Funktion kann das Gerät mit dem Computer kommunizieren und die gewünschte Musik selektieren. Mit dem Internetradioportal MediaU können von dem Computer aus die Lieblingssender im gewohnten Umfeld verwaltet werden.

Die Ausstattung vom Dual IR 1A Internetradio-Adapter

Dual 1a Internetradio Adapter im VergleichDas Gerät wird vollständig mit der Fernbedienung konfiguriert. Die Einstellungen sind auf dem Display von dem Dual IR 1 A gut sichtbar. Es kann eine weltweite Wetteranzeige auf der mehrzeiligen Anzeige abgerufen werden. Die integrierte WiFi Antenne kommuniziert problemlos nach der Eingabe der Daten von dem Router drahtlos mit dem Computer. Der WLAN-Router für das Internetradio entspricht der Spezifikation 802.11b oder 802.11g. Die Verschlüsselung entspricht dem neuen WPA2.

Der eingebaute Kopfhöreranschluss ist mit einem 3,5-mm-Klinkenstecker zu verbinden. Der Audioausgang wird mit einem Kabel von 1 Meter mit der Musikanlage oder einem Audiogerät verbunden. Die Wiedergabeformate entsprechen dem Standard MP3 und WMA. Nach der Konfiguration kann die Anzeige auf die aktuelle Uhrzeit umgestellt werden. Eine Alarmfunktion / Weckfunktion funktioniert mit eingeschaltetem Sender. Über den USB-Anschluss können Musikdateien direkt gespeichert werden. Die Verbindung über ein USB Kabel direkt zu einem PC ist nicht möglich. Für den Datentransfer wird das integrierte Webportal MediaU genutzt.

Positive Eigenschaften

  • großes UKW Frequenzspektrum
  • glasklarer Klang und tiefer Bass
  • es kann auf den Computer zugegriffen werden und dort gespeicherte Musik abspielen
  • der Kopfhöreranschluss ermöglicht den ungestörten Musikgenuss
  • die gespeicherten Daten bleiben auch bei einem Stromausfall erhalten

Optischer Eindruck und die Leistung

Der Dual IR 1A Internetradio-Adapter ist in Schwarz und in Silber erhältlich. Sein Design ist zeitgerecht mit einem Gewicht von circa 200 Gramm. Die Maße sind 135 x 95 x 40 Millimeter (B x H x T). Eine Wurfantenne ist im Lieferumfang enthalten. Das mehrzeilige Display mit einer Auflösung von 128 x 64 Pixel ist deutlich hinter der transparenten Plastikoberfläche zu erkennen. Das Display wird in einer Größe von 60 x 29 Millimeter dargestellt. Der Adapter darf nicht mit schweren Gewichten belastet werden.

Das freie Aufstellen auf der Musikanlage oder einer Ablage unterstützt den Empfang der einzelnen Sender. Das mitgelieferte Netzteil benötigt 220 bis 240 Volt und 50 Hertz. Der Ausgang vom Netzteil hat 6 Volt bei 800 Milliampere. Mit diesen werten liegt der Adapter in der europäischen Norm. Sein Stromverbrauch beträgt im Stand-by Modus weniger als 2 Milliampere. An der Rückseite befindet sich der Ein/Aus-Schalter, der Eingang für das Klinkerkabel und der Anschluss für das Netzteil.

Der Sendespeicher kann bis zu 250 Preset Stationen aufnehmen. Die Sendespeicherfunktion verfügt über 10 Plätze. Mit zwei Mal 10 Watt wird die empfangene Musik direkt an das angeschlossene Audiogerät weitergeleitet.

Dual 1a Internetradio Adapter im VergleichDie Lautstärke kann nur am Dual IR 1A Internetradio-Adapter eingestellt werden nicht an der HiFi Anlage. Neben den digitalen Sendern ist ein UKW-Tuner integriert für den Empfang von analogen Sendern. Der Bereich für die UKW Empfangsfrequenzen liegt zwischen 87,5 und 108 MHz. Die digitalen Sender werden ohne ein Rauschen wiedergegeben. Die hohen Töne sind klar und im Bassbereich wird der Bassmembran einer Stereoanlage eine gute Wiedergabe garantieren. Die UKW-Sender sind in diesem Bereich nicht mit den digitalen Sendern zu vergleichen. Das analoge Signal wird immer von Störfaktoren der Umgebung beeinflusst sein. Der digitale Empfang von Wetter-, Stau- oder Programminformationen ist ein Markenzeichen für den digitalen Empfang.

Die Abwärtskompatibilität von DAB+ zu DAB und UKW ist bei dem Dual IR 1A Internetradio-Adapter gegeben. Der Empfang von DAB+ (Digital Audio Broadcasting) ist abhängig von den Postleitzahlen. Im Internet sind die jeweiligen Informationen für das gewünschte Postleitzahlengebiet unter „Digitalradios“ zu finden. Diese Informationen sind unabhängig von dem Empfangsgerät.

Die Handhabung von dem Dual IR 1A Internetradio-Adapter

Das Gerät ist auf einen festen horizontalen Untergrund zu stellen. Es ist für eine ausreichende Belüftung zu sorgen, damit keine Überhitzung entstehen kann. Die Luftzirkulation kann durch Gardinen, Wandbehang oder einem Teppich als Untergrund eingeschränkt werden. Das Gerät muss in einer waagerechten Position betrieben werden. Werden Energiesparlampen in unmittelbarer Nähe von dem Internetradio-Adapter betrieben, können diese den Empfang stören. Magnetfelder beeinflussen die Empfangsdaten oder führen zu einem Verlust der Daten.

Wenn das Gerät von einem kalten Standort in einen warmen wechselt, besteht die Möglichkeit das Kondenswasser im Gerät entsteht. In diesem Fall sind vor erneuter Inbetriebnahme zwei Stunden zu warten. Der Dual IR 1A Internetradio-Adapter ist aus Plastik und darf nicht mit schweren Gegenständen belastet werden. Der Netzstecker an der Rückseite sollte immer frei zugänglich sein, damit bei Gefahr schnell reagiert werden kann.

Technische Besonderheiten von dem Dual IR 1A Internetradio-Adapter

Dual 1a Internetradio Adapter im VergleichEinfache und schnelle Einrichtung vom Internetradio Portal MediaU. Abspielen von MP3- und WMA-Dateien über den USB-Stick. Durch das Audiostreaming kein Brennen mehr von CDs notwendig. Mehrzeilige LCD-Anzeige für eine leichte Konfiguration. Zwei Wecker mit Sleep-Funktion mit voreingestelltem Sender.

Fazit

Der Dual IR 1A Internetradio-Adapter mit seinem silbernen Rand macht optisch einen eleganten Eindruck. Die analogen Geräte werden von den digitalen ersetzt oder kombiniert verwendet. Digitale Empfänger in Verbindung mit einer guten Stereoanlage sind eine preisgünstige Lösung.

Die einfache Bedienung von dem Dual Internetradio mit automatischem Sendesuchlauf ist eine gute Lösung. Das kleine federleichte Gerät findet in jedem Regal seinen Platz. Die Wurfantenne ist eine Hilfe die gewohnten UKW Sender empfangen zu können.

Check Also

DNT Ipdio Internet Radio

DNT IPdio Tune Internet Radio in schwarz / titan im Vergleich

Das DNT IPdio Tune Internet Radio ist dazu in der Lage über zehntausend Radiostationen aus …