Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer


Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w00d023a/digitalradio-test/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 62

Kaufen, anschließen und sich von dem sonoren Brummen der Bässe umfangen lassen – das ist der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer. Mit seiner geringen Größe und seinem günstigen Preis hält er sehr viel mehr als man zunächst vermuten mag. Mit dem kleinen Klangwunder legen die Macher von Yamaha einen echten Beweis für ihr Können ab. Druckvoll setzt der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer einen sauberen Klang um, der selbst anspruchsvolle Ohren nicht beleidigt. Für kleinere Wohnungen ist er hervorragend geeignet und liefert eine respektable Leistung ab. Man sollte ihn nicht ganz aufdrehen, denn dann drohen die Nachbarn Sturm zu laufen.

Der Subwoofer im minimierten Format und einer überzeugenden Preisklasse kommt zwar nicht mit brachialer Lautstärke daher, aber dennoch ist eine Einstellung auf halber Lautstärke absolut ausreichend. Ist man alleine und ungestört, kann man natürlich auch mal richtig aufdrehen und die Gläser im Schrank vibrieren lassen.

Die AusstattungYamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer

Der mit 29 cm Höhe, 29 cm Breite und 32,8 cm Tiefe recht kompakt daherkommende Subwoofer verfügt über eine sogenannte „Advanced Yamaha Active Servo II“ Technologie. Diese Technologie erlaubt es, dass der mit einer Endstufe ausgestattete Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer mehr Resonanz erzeugen kann, als herkömmliche Bassreflex-Lautsprecher. Verstärker und Chassis sind miteinander verbunden. Das gewährleistet eine solide und kräftige Wiedergabe der tiefen Töne.

Die interne Endstufe des kleinen Subwoofers deckt mit einer dynamischen Ausgangsleistung von 100 Watt einen Frequenzbereich von 28 bis 200 Hertz ab. Um den Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer mit dem AV-Verstärker zu verbinden, liefert Yamaha ein fünf Meter langes Kabel gleich mit. Auf die bei vielen Geräten üblichen Lautsprecherklemmen hat Yamaha verzichtet. Auf der Rückseite des Subwoofers befinden sich lediglich eine Buchse zum Anschluss des Signal-Kabels, sowie ein Netzschalter mit passender Netzleuchte und ein Lautstärkenregler.

Klein, fein und chic

Der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer kommt mit einer kompromisslosen Sachlichkeit daher. In tiefem Schwarz mit einer runden Abdeckung auf der Frontseite wirkt er schlicht und dezent. Alternativ ist er in edlem Kirschbaum mit ebenfalls schwarzer Blende oder in hellem Lichtgrau zu haben.

Bei der Ausführung in Grau ist auch die Abdeckung in Grau gehalten.

Details ansehen

Das verleiht dem Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer eine gewisse Eleganz. Seine geringen Abmessungen sorgen zusätzlich für eine Reduzierung auf das Wesentliche – seine Leistung. Der 200 mm große Konus auf der Frontseite des Gehäuses und die seitlich angeordnete Ausgleichsöffnung sind das Einzige, was sich von dem quaderförmigen Erscheinungsbild abhebt.

Positive Eigenschaften

  • günstiger Preis bei guter Leistung
  • satte Bässe und voluminöser Klang
  • überzeugende „Advanced Yamaha Active Servo II“ Technologie
  • kleine kompakte Bauweise
  • betonte Sachlichkeit durch Reduktion auf das Wesentliche

Negative Eigenschaften

  • keine üblichen Lautsprecherklemmen
  • keinen Phase Schalter
  • keinen Regler für die Frequenzeinstellung

Klein im Preis, aber groß im Klang

Der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer überzeugt trotz seiner geringen Größe mit einem erstaunlichen Klangvolumen. Es dürfte so manches Mal für Verwunderung sorgen, was aus so einem kleinen „Kasten“ alles raus kommen kann. Die Ansprache erfolgt punktgenau und präzise, wie es der Hersteller Yamaha es seinen Kunden verspricht.

Mit dem Yamaha YST SW 012 Advanced YST II darf man sich über einen Subwoofer freuen, der satte Pegel und tiefe Bässe garantiert.

Eine solide Bauweise verspricht lange Lebensfreude

Yamaha YST SW 012 Advanced YST II SubwooferDas Gehäuse erfreut sich einer hohen Passgenauigkeit und einer hochwertigen Verarbeitung. Hier fügt sich alles perfekt zusammen und wirkt ebenso solide wie edel. Auch der Lautstärkenregler auf der Rückseite des Subwoofers macht einen äußerst widerstandsfähigen und robusten Eindruck, ohne dabei plump zu wirken. Die Aneinanderkopplung von Chassis und Verstärker garantiert eine maximale Klangausbeute, sodass auch hier keine Wünsche offen bleiben.

Der einzige Schwachpunkt ist die Abdeckung im vorderen Bereich. Sie besteht lediglich aus Stoff, ohne ein schützendes zusätzliches Kunststoffgitter. Das birgt die Gefahr von Beschädigungen. Schnell hat man einmal aus Unachtsamkeit etwas dagegen gestoßen. Hier gilt es also, entsprechende Vorsicht walten zu lassen.

Ein kleines Kraftpaket

Die untere Grenzfrequenz liegt bei dem Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer bei beeindruckenden 28 Hertz. Das ist insbesondere für die geringen Abmessungen eine erstaunliche Leistung. Mit seinen 8,5 Kilogramm soll der Subwoofer laut Hersteller Yamaha rund 45 Watt Leistung aufnehmen können. Das Ergebnis der „Advanced Yamaha Active Servo II“ Technologie sind satte Töne und ein sehr guter Klang. Das Versprechen des Herstellers auf einen „voluminösen und durchzugsstarken Bass“ wird eingelöst.

Die dynamische Ausgangsleistung der internen Endstufe wird, wie bereits erwähnt, mit 100 Watt angegeben.

Details ansehen

Die breite Abdeckung des Frequenzbereichs sollte zur Entlastung der weiteren angeschlossenen Lautsprecher sorgen. Yamaha empfiehlt bei einer Kombination des Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofers mit einem Mehrkanal-Set, den Regler in der Mitte zu justieren. Die kleine Box lässt sich übrigens auch in Ländern mit anderen Netzspannungen einsetzen. Dafür sorgt ein integrierter Spannungswahlschalter.

Anschließen und los geht esYamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer

Der aktive Subwoofer lässt sich problemlos an einen AV-Receiver anschließen. Mit einem geeigneten Verstärker kann man sich bereits wenige Minuten nach Lieferung des Geräts im siebten „Basshimmel“ wiegen. Die Übergangsfrequenz lässt sich jedoch nicht direkt am Lautsprecher regeln. Das geht nur am AV Receiver. Der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer selbst verfügt lediglich über einen Anschluss für das im Lieferumfang enthaltene Kabel.

Wer den Subwoofer an andere geräte anschließen möchte, wie zum Beispiel einen PC, der muss auf entsprechende Adapter zurückgreifen. Dass sich der Netzschalter ebenfalls auf der Rückseite des Gehäuses befindet, könnte von manchen als störend empfunden werden. Wer ein wenig findig ist, kann dieses Problem aber leicht umgehen, in dem er die Stromversorgung des Subwoofers mit dem Receiver koppelt, sodass der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II immer zeitgleich mit der Anlage ein- oder ausgeschaltet wird.

Technische Besonderheiten

  • Das bewährte Frontfire-Prinzip in Kombination mit der Advanced-YST-II-Technik und einem linearen Port liefert ein Maximum an klanglicher Vielfalt für ein solch kleines Gerät
  • Der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer verfügt durch die seitlich angeordnete Bassreflex-Öffnung über eine optimierte Schalldispersion
  • Die Abdeckung eines Frequenzbereiches von 28 bis 200 Hertz ist äußerst respektabel
Fazit

Der Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer entwickelt eine erstaunliche klangliche Kraft. Mit überzeugender Tiefe und Klarheit durchdringen die Bässe den Raum. Das gefällige Design lässt sich sehr gut in den unterschiedlichsten Wohnstilen integrieren. Dafür sorgen nicht zuletzt die drei verschiedenen zur Wahl stehenden Varianten.

Überzeugend ist der YST SW 012 Advanced YST II vor allem durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis. Insbesondere die Ausführung in schlichtem Schwarz ist hier positiv zu erwähnen. Aber auch, wenn die Variante in Kirschbaum mit ein paar Euros mehr zu Buche schlägt, so gilt doch letztlich eines: Es gibt sicherlich noch bessere Subwoofer als diesen – allerdings nicht zu diesem Preis.

Check Also

Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer

Wann aktiver, wann passiver Subwoofer?

Wer vom gewöhnlichen Fernsehschauen auf echte Heimkinoerlebnisse umsteigt, greift oft zu einer Soundbar. Der richtige …